Netzwerke und Komponenten, Dienste und Anwendungen bilden das Rückgrat für die interne und externe Kommunikation eines jeden Unternehmens. Dabei sind insbesondere wirtschaftliche Aspekte und technische Rahmenbedingungen wie Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Qualitätsaspekte und Sicherheitsanforderungen bei der Analyse und im späteren Design zu berücksichtigen.

Unsere Dienstleistung Netzwerkengineering setzt genau an diesen Punkten an. Wir planen, verifizieren und bewerten Netzinfrastrukturen. Unsere einschlägigen Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen wie Planung, Aufbau und Betrieb sowie die Kenntnis von Zusammenhängen und Abläufen bringen wir in unsere Arbeiten ein.

Unsere Leistungen im Netzwerkengineering umfassen:

  • Planung
    • Architektur und Topologie (Grobdesign)
    • Umsetzungsplanung (Feindesign)Mengengerüste und Investitionsplanung
    • Sprach- und Datennetzplanungen
    • Erstellung und Weiterentwicklung von technischen Konzepten inkl. der Dimensionierung von Geräten, Modulen und Anschlüssen
    • Erarbeitung von Umsetzungs- und Einführungsszenarien in Abstimmung mit den beteiligten Bereichen
    • Erstellung, Durchführung und Dokumentation von Test- und Abnahmeprozeduren
    • Erstellung und Überarbeitung von Betriebshandbüchern

  • Aufbau
    • Netz-Rollout-Strategie und Umsetzung
    • Migrationsdesign für den Austausch bestehender und Einführung neuer Systemtechnik
    • Analyse, Bewertung und Optimierung von Netzwerktechnologien

  • Steuerung von Rollout-Projekten und Netzmigrationen
    • Entwickeln von Rollout-Szenarien
    • Ende-zu-Ende Steuerung der Umsetzung
    • Migrationen aufgrund von Architekturanpassungen

  • Betrieb
    • Anwendung spezifischer Betriebsmodelle
    • Erstellung, Analyse und Optimierung der Prozesse im Betrieb nach ITIL und eTOM
    • Qualitäts- und Prozessanalysen sowie Verbesserungsmaßnahmen
    • Aufstellen und Überwachen von Service Level Agreements (SLA)
    • Sicherheit im Betrieb und Umsetzungskonzepte
    • Wirtschaftlichkeit

  • Testmanagement
    • Testmanagement und Projektleitung von Softwareprojekten unter Einhaltung von Zeitplan und Qualität
    • Erstellung und Abstimmung von Teststrategien, Testkonzepten und Testplänen in Zusammenarbeit mit Projektteams und Fachbereichen
    • Steuerung der Testaktivitäten im Testprozess inklusive der Übernahme des Managements der identifizierten Abweichungen sowie die Auswertung und Dokumentation der Testergebnisse
    • Koordination der Testfall- und Testdatenermittlung, Definition von Testumgebungsanforderungen
    • Steuerung und Durchführung der Tests auf allen Teststufen inkl. Abstimmung mit dem Change- und Releasemanagement
    • Kommunikation mit Projekt- bzw. Programmleitung und Stakeholdern sowie Fortschrittsreporting, Ergebnisdokumentation und Sicherstellung von Testabnahmen
    • Ansprechpartner zur Sicherung der hohen Qualitätsansprüche im Testverfahren